Geo-Wanderung

Wir trafen um 10.00 Uhr an der Tischtennisplatte unseren Wanderführer Karl. Mit unserem Lunchpaket und 3 Flaschen Wasser machten wir uns auf eine 6-stündige Wanderung rund um Manderscheid. Die ersten Schüler stöhnten schon nach wenigen Minuten, dennoch mussten alle weiter. Es ging zunächst hoch auf den Mosenberg zum Windsborn-Kratersee, dem einzigen Kratersee nördlich der Alpen.

Geowanderung 4b 2016

PAUSE - wir stärkten uns mit Wasser und Brötchen. Weiter ging es zum höchsten Punkt des Mosenbergs- dort stand auf einem Lavafelsen ein wunderschönes Gipfelkreuz. Auf dem weiteren Weg kamen wir zu einer Lavagrube mit einem Outdoor-Klassenzimmer. Zu sehen gab es hier viele verschiedene Lava- und Gesteinsarten. Nach einer etwas längeren Pause ging es weiter zur Wolfsschlucht. Karl erklärte uns auf dem Weg dorthin einiges zu den Bäumen und Pflanzen. Das fand ich sehr interessant. Wir kennen nun den Unterschied zwischen weiblichen und männlichen Brennesselpflanzen, verschiedene Moose und Farne und die Bergulme mit ihren asymmetrischen Blättern. In der Wolfsschlucht gibt es einige sehr seltene Pflanzen.

Geowanderung 2 4b

Der Weg war sehr abenteuerlich, es ging weiter zu einem Parcours mit verschiedenen Hör-Aufgaben und zu einer kleinen Quelle im Felsen. Dort kühlten wir uns mit glasklarem und erfrischendem Quellwasser ab und füllten unsere Flaschen wieder auf. Als wir weitergingen waren alle nass, aber dafür auch abgekühlt. So schafften wir unser letztes Stück Weg, den Berg hoch, zur Jugendherberge. Alle jubelten als Herr N. uns ein Eis spendierte. (Lars und Inga 4b)

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen